...
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Sage Active seit Januar 2024 verfügbar

Seit 31.1.2024 ist es soweit: Die neue Software-Lösung Sage Active, ein cloud- und webbasiertes ERP System, ist nun endlich auch in Deutschland verfügbar.

Auch wenn der Funktionsumfang noch etwas bescheiden ist, so kann die Software für kleinere Unternehmen, Dienstleister und Freelancer durchaus eine attraktive Alternative zu den klassischen „On Premise“ Lösungen sein.

Der Funktionsumfang besteht aus einer Auftragsabwicklung (Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen, sowie Angebote) und einer Finanzbuchhaltung. Die Module sind integriert, d.h. man erhält beide Lösungen als Gesamtpaket.

Eine Installation ist nicht erforderlich: Nach Buchung der Subskription kann man sofort beginnen und mit der Software arbeiten. Die Verwendung in der Cloud ermöglicht dabei orts- und systemunabhängiges Arbeiten. 

Die Software kann sowohl auf MacOS, als auch unter Windows oder Linux verwendet werden, da sie komplett im Browser läuft. Außerdem ist selbstverständlich auch eine Nutzung auf Tablets oder gar Smartphones möglich.

Für einen erweiterten Einsatz ist die Software allerdings derzeit noch nicht geeignet. So fehlen noch Lagerplätze, Chargen, Seriennummern, Stücklisten und andere im Handel benötigte Funktionen. Ein Bestellwesen sucht man derzeit auch vergeblich. Obwohl es Lieferanten in der Finanzbuchhaltung gibt, sind Einkaufsbelege derzeit noch nicht enthalten. Auch eine Produktionslösung ist nicht verfügbar.

Möglicherweise ist das aber auch die Chance für Anbieter von Zusatzlösungen: Die Sage Active setzt auf den „API first“ Ansatz, was bedeutet, dass es für alles auch eine Programmierschnittstelle gibt. Dies bietet anderen Anbietern die Chance, eigene Lösungen zu entwickeln oder bestehende Lösungen zu integrieren.

Auch eine KI Integration ist denkbar und vorgesehen. Die Cloudlösung ist dafür der ideale Ausgangspunkt.

Interessant ist, dass es bereits eine Direktanbindung an Banken gibt, mit der Kontoauszüge automatisch geladen und ausgeliefert werden können. Hier gibt die Kombination einer offenen Lösung und der Integration künstlicher Intelligenz einen Ausblick auf die mögliche Zukunft moderner Software.

Zusammengefasst kann man sagen:

  • Die Sage Active ist derzeit noch eine einfache, rudimentäre Lösung
  • Eine Ablöse der klassischen Produkte wie Sage 100 ist mangels Funktionen auch in den nächsten Jahren nicht möglich
  • Für Neueinsteiger oder Dienstleister ist die Lösung aber durchaus interessant
  • Das Wachstumspotenzial ist enorm und der Ansatz „API first“ ist zukunftsorientiert und genau richtig.

Mehr Infos und eine Registrier / Bestellmöglichkeit finden Sie hier: https://www.intellicon.de/sage-active/

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.