Version 2.0

intellicon Versandmodul zur Sage 100

Verbinden Sie Ihre Warenwirtschaft direkt mit den wichtigen Versanddienstleistern. Ohne Zwischenprogramme.

Versandetiketten auf Knopfdruck

Paketinformationen innerhalb der Sage

Direkte Anbindung an Ihre Sage 100

Turbo-Versand mit Sage 100: Effizient, schnell, kostenoptimiert

Pakete an den falschen Empfänger sind Geschichte: Die kinderleichte Erfassung per Barcodescan mit direkter Anbindung an die Sage 100 macht Versenden garantiert fehlerfrei.

Versandetiketten sind im Handumdrehen und vor allem korrekt erstellt – dank unseres Versandmoduls, das direkt mit Ihrer Sage 100 Software zusammenarbeitet. So wird die Versandabwicklung einfach und effizient.

Das intellicon Versandmodul ist eine Versandschnittstelle zwischen der Sage 100 Warenwirtschaft und den verschiedenen Versandprogrammen der Paketdienstleister UPS, DHL, GLS, DPD, trans-o-flex und Hermes. Ihr Versand wird einfacher, schneller und zuverlässiger.

Das intellicon Versandmodul ist als eigenständiges Programm und nicht als AddIn konzipiert, da die Versand­abwicklung in der Regel im Lager oder in der Versand­abteilung erfolgt, wo oft kein Sage Arbeits­platz zur Verfügung steht.

Video abspielen

Basisfunktionen des Versandmoduls

Zeit und Geld sparen beim Onlinehandel mit dem intellicon Versandmodul. 

Versandetiketten

Durch einfaches Scannen eines Barcodes auf Sage 100 Belegen erstellen Sie in wenigen Sekunden Paketaufkleber. Ihr Versand wird einfacher, schneller und zuverlässiger.

Paketnachverfolung in Sage 100

Überprüfen Sie den Weg Ihres Paketes und verfolgen Sie die Zustellung vom Versand bis zur Annahme bei Ihrem Kunden. Paket­informationen werden Ihnen bequem inner­halb der Sage 100 angezeigt und sind mit nur einem Klick verfolgbar.

Internetmarke

Als Alternative zum teuren Paketversand können Sie nun auch die Internetmarke nutzen und von den günstigen Konditionen für Warensendungen profitieren. 

In 4 Schritten zum Paketaufkleber

Zur Erzeugung eines Versandaufklebers wird per Barcodescanner ein Verkaufsbeleg gescannt. Typischerweise sind das Lieferscheine oder Rechnungen. Nach dem Scannen erzeugt das Versandmodul einen Datensatz, der die Lieferanschrift, die Belegnummer und ggf. auch den Nachnahmebetrag des Liefer- bzw. Verkaufsbelegs enthält. Diese Daten werden vollautomatisch übertragen, so dass Sie ohne weiteres Zutun sofort Ihr Versandetikett erhalten.

Schritt 1

Barcode scannen

Schritt 2

Pakete wiegen

Schritt 3

Daten übermitteln

Schritt 4

Aufkleber drucken

Welche Versandprogramme können angebunden werden?

Internetmarke Logo

Welcher Paketdienstleister passt zu Ihrem Unternehmen?

DHL

Mit den intellicon Versandmodul können Sie sehr einfach das von DHL bereitgestellte Versandprogramm Easylog anbinden. Unterstützt wird ebenso das neuere „DHL Versenden”.

Diese Programm laufen dann im sogenannten „Polling-Modus”. Eine Benutzereingabe ist dann nicht mehr erforderlich. Das intellicon Versandmodul stellt beim Scannen eines Beleges eine Datei mit den Emfpänger- und Paketdaten bereit, welche vom DHL Programm eingelesen wird.

Im Automatikbetrieb wird von DHL Versenden oder Easylog sodann ein Versandetikett erzeugt und unmittelbar ausgedruckt.

Die Bankbuchungen werden dann − ähnlich wie bei Girostar − automatisch zugeordnet und verbucht. Eine Vorschaumaske ermöglicht es, nicht erkannte Buchungen vor deren Verbuchung manuell zu korrigieren.

GLS

GLS bietet Ihnen ein Versandprogramm, das über unsere Schnittstelle angesteuert werden kann. Das Programm heißt Gepard Connect (neuerdings auch „UniConnect”).

Mit dieser Software, die GLS seinen Geschäftskunden kostenfrei zur Verfügung stellt, können sehr einfach Belegdatensätze eingelesen und hieraus automatisch Versandetiketten erzeugt werden.

Die Konfiguration ist einfacher, als dies beispielsweise bei DHL der Fall ist, da GLS keine komplexe Tarifstruktur mit unterschiedlichen Produkten hat. Lediglich bei Einsatz von Nachnahmepaketen muss eine Einstellung vorgenommen werden, damit diese vom GLS Programm erkannt werden.

Gepard Connect / UniConnect übernimmt dabei den vollautomatischen Datenimport der Auftrags- oder Kundenstammdaten und die Erstellung von Paketlabeln. Alternativ können Sie kundeneigene Identifikationsnummern manuell eingeben. Die Paketdaten werden direkt an das GLS System übertragen. Mit dem Tagesabschluss erzeugt GLS eine Rückmeldedatei, welche eingelesen wird und beispielsweise eine Paketverfolgung oder eine Paketbenachrichtigung Ihrer Kunden ermöglicht.

Die Software für das Versandsystem wird auf Ihrem Windows-Rechner installiert und in die vorhandene IT-Infrastruktur eingebunden. Dafür ist keine zusätzliche Programmierung oder aufwändige Konfiguration erforderlich.

DPD

Auch das von DPD bereitgestellt Versandprogramm „DELISprint “ bietet das automatische Einlesen von Beleg- bzw. Versanddatensätzen.

DELIS Print verspricht folgende Leistungsmerkmale:

UPS

UPS bietet mit seiner Software WorldShip eine Software, mit der Sie Versandetiketten und zahlreiche weitere Funktionen ausführen können.

Der Funktionsumfang von WorldShip umfasst:

trans-o-flex

FedEx

Internetmarke

Mit unserem Versandmodul und der Option „Internetmarke” versenden Sie Waren bis 1000g zum günstigen Tarif der Deutschen Post. Auch internationale Sendungen und Zusatzleistungen sind möglich.

Die Internetmarke ergänzt Ihren normalen Paketversand mit folgenden Vorteilen:

Sie interessieren sich für das intellicon Versandmodul?

Buchen Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch.

Paketnachverfolgung direkt in der Sage 100

Die Paketverfolgung ist mit einem Klick in der Sage 100 abrufbar. Für mehr Transparenz für Sie und Ihre Kunden.

Nach dem Tagesabschluss in Ihrem Paketprogramm können Sie die vergebenen Paketnummern im intellicon Versandmodul mit einem Klick in die Sage-Datenbank zurückschreiben lassen. Danach stehen Ihnen diese Informationen in der Belegauskunft oder auch in einer gesonderten Paketdatenansicht zur Verfügung. Mit einem Klick auf die gesuchte Paketnummer werden Sie direkt in die Online-Sendungs­verfolgung Ihres Paketdienstes weitergeleitet.

Ruft also ein Kunde an, der sein Paket noch nicht erhalten hat, müssen Sie nicht umständlich Paketlisten durchsuchen und Internetseiten ausfindig machen. Sie können nach wenigen Klicks Ihrem Kunden Auskunft geben, wo sich seine Ware befindet.

Play Video

Internetmarke für Sage 100

Die Internetmarke ist eine echte und preislich sehr attraktive Alternative zum „Päckchen“. In Verbindung mit einem Zustellnachweis können Pakete bis 1 kg, auch international, sehr günstig versendet werden. Mit dem intellicon Versandmodul und der Option „Internetmarke“ ergänzen Sie Ihren normalen Paketversand.

Vorteile von Internetmarke

Internetmarke Logo

Weitere Zusatzmodule zur Sage 100