Seite auswählen

Girozauber: Zahlungen in der Sage 100 Office Line automatisch verbuchen

Bank- Kontoauszüge, Amazon-Zahlungsavise und Paypal-Umsätze importieren und verarbeiten

Mit dem Zusatzmodul “Girozauber” zur Sage 100 Office Line automatisieren Sie die Verarbeitung von Zahlungsdaten: Ob Bankkonto, Paypal, Amazon, Factoring oder Zentralregulierung: Zahlungen werden automatisiert importiert und verarbeitet.

Zahlungsbuchungen automatisch verarbeiten statt Dateien zu importieren

Man kennt die Module, die ohne Zauberei auskommen: Schnöde Importprogramme, die Buchungen nicht richtig erkennen und schon gar nicht automatisch verarbeiten. Mit diesen Modulen hat man hinterher mehr Arbeit, als wenn man die Buchungen manuell tätigen würde.

Doch damit ist jetzt Schluss: Girozauber bucht Paypal, Amazon und Ihre Bank automatisch.

Girozauber ist ein Modul, das wie von Zauberhand Bankbuchungen, Paypal und Amazon-Zahlungen online abholt, importiert und verbucht.

Lernende Architektur: Und wenn mal etwas nicht erkannt wird, dann lernt das Programm dazu: Sie geben einmalig einen Hinweis, wie der betreffende Satz zu verarbeiten ist, und von nun an arbeitet das Programm solche Buchungen automatisch ab.

Automatischer Download und Import der Buchungen

Dateien herunterladen, umständlich speichern, dann wieder importieren und immer auf Dubletten achten? Vergessen Sie den manuellen Kram.

Das Girozauber Modul “zaubert” die Buchungen ganz von alleine von Ihrem Bankkonto, Paypal oder Amazon in Ihre Office Line Finanzbuchhaltung. Dabei merkt sich das Modul, welche Buchungen bereits abgeholt wurden und lädt nur noch diejenigen, die noch nicht verarbeitet wurden.

Die Kraft der Automatisierung

Stellen Sie sich vor: Sie müssen nur noch dort einschreiten, wo tatsächlich eine Unklarheit besteht. Alles andere macht Girozauber automatisch. Beispielsweise werden Amazon Zahlungen bis auf sehr seltene Ausnahmen lückenlos vollautomatisch verbucht. Erstmalig können Sie detailliert Aufträge von Amazon importieren. Selbst große Zahlungsavise enden nicht im Chaos endloser Abrechnungs- und Klärungslisten.

Amazon Kaufverhalten analysieren

Dadurch, dass Sie Aufträge und Zahlungen einzeln verbuchen (statt über Sammelkonten), haben Sie die Möglichkeit, sich um das Wesentliche zu kümmern und beispielsweise detaillierte Auswertungen über das Kaufverhalten Ihrer Amazon-Kunden zu erstellen (z.B. wiederkehrende Kunden, geografische Verteilung etc.). Hinweis: Bei Interesse an entsprechenden Analysetools sind wir Ihnen gerne behilflich.

Modulare Aufbau, jederzeit erweiterbar.

Girozauber ist modular aufgebaut und bietet folgende wählbare Funktionen:

Bankbuchungen werden über eine Banking-Schnittstelle automatisch von Ihrer Bank abgeholt. Hierzu hinterlegen Sie einmalig in einem Datentresor Ihre Zugangsdaten, so dass die Schnittstelle (lesend) auf Ihre Kontoumsätze zugreifen und diese in die Office Line importieren kann.

Die Bankbuchungen werden dann -ähnlich wie bei Girostar- automatisch zugeordnet und verbucht. Eine Vorschaumaske ermöglicht es, nicht erkannte Buchungen vor deren Verbuchung manuell zu korrigieren.

Das Modul Bankbuchungen steht ab 15.6.2017 zur Verfügung.

Die von Amazon bereitgestellten Zahlungsberichte werden importiert und automatisch verbucht. Der Download der Zahlungsavise erfolgt automatisch.

Zur Verbuchung ordnen Sie einmalig für die verschiedenen Kostenarten (z.B. Provisionen, Versandkosten etc.) die entsprechenden Sachkonten zu. Über die Amazon Auftragsnummer wird die zugehörige Sage 100 Office Line Rechnung identifiziert und der passende Offene Posten ausgeglichen.

Paypal Auszüge werden automatisch von Paypal geladen und in der Office Line verbucht. Die hinterlegte Transaktions-ID ermöglicht es, dass eine Zuordnung zu den entsprechenden Webshop- oder E-Bay Aufträgen erfolgt und die Offenen Posten der entsprechenden Rechnungen ausgeziffert werden.

Sie arbeiten mit einer Factoring-Bank? Dann können Sie Girozauber nutzen, um die Zahlungsavise des Factoring-Anbieters zu verarbeiten. Auch hier werden offene Posten der entsprechenden Aufträge automatisch ausgeziffert und Kosten (wie Provisionen/Gebühren) korrekt gegengebucht.

Darüber hinaus bietet das Factoring-Modul auch die Übermittlung von Rechnungen aus der Warenwirtschaft oder alternativ von Offenen Posten aus der Finanzbuchhaltung an den Factoring-Dienstleister. Somit ist sichergestellt, dass beim späteren Import die Zahlungen auch 100% korrekt verbucht werden können.

In Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, die elektronische Daten verarbeiten (z.B. EDIFACT), können Sie mit Girozauber auch Zahlungsavise im EDIFACT Format verarbeiten.

Beispielsweise bietet die METRO die Übermittlung solcher Avise an.
Das Modul erkennt dabei anhand der Belegnummer zugehörige Office Line Belege und verarbeitet neben dem Ausgleich des Offenen Posten auch die zugehörigen Kostensätzen wie Werbekostenzuschüsse oder Abzüge aufgrund getroffener Vereinbarungen.

Gerne senden wir Ihnen ein Angebot oder beantworten Ihre Frage:

9 + 6 =

Preise

Girozauber besteht aus einem Grundmodul, das die Funktionalität zur Verarbeitung von Zahlungsdaten bereitstellt, sowie aus Zusatzmodulen für die gewünschten Bereiche.

Das Grundmodul erhalten Sie für 3.490 €.
In jedem Fall ist eines der nachfolgenden Zahlungsmodule erforderlich.

Die Preise der Zahlungsmodule sind:

  • Bankbuchungen  1.400 €
  • Amazon Zahlungsavise  1.400 €
  • Paypal Kontenabruf und Verbuchung  1.400 €
  • Factoring-Zahlungsavise 1.400 €
  • Factoring-Rechnungs- oder OP-Upload 1.400 €
  • EDIFACT Zahlungsavise  2.100 €

Die jährliche Softwarewartung (Lieferung von Updates und Upgrades) beträgt 20% der Anschaffungskosten.

Alle Preise zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer.

Share This