Seite auswählen

Lösungen für Effizienz und Produktivität

Distributoren- und Lieferantenanbindung

Die intellicon Distributorenschnittstelle bietet eine nahtlose Anbindung der Sage Office Line Software an die ERP-Systeme der großen Distributoren.

Zentrales Instrument ist dabei der Katalogimport: Der Artikelstamm der Distributoren wird in die Office Line in einen Artikelkatalog (eigener Bereich, ein externer Artikelpool) importiert, so dass die Distributorendaten in der Office Line zur Verfügung stehen.

Von hier aus können einzelne Artikel oder auch ganze Artikelgruppen in den Artikelstamm übernommen werden – auf Wunsch natürlich auch der komplette Produktstamm.

Distributorenschnittstelle zur Sage Office Line

Realtime-Abfrage: Direkter Online-Zugriff auf Preise und Verfügbarkeit

Nachdem die Kataloge eingelesen sind (das erfolgt normalerweise in den frühen Morgenstunden automatisch), stehen Ihnen Artikeldaten einschl. Preisen und Beständen bei den Distributoren zur Verfügung.

Im Laufe des Tages ändern sich jedoch die Bestandsdaten. Abhängig von der angefragten Menge kann auch ein anderer Preis gültig sein.

Hierzu bietet die Distributoren-Schnittstelle die Realtime-Abfrage: Auf Knopfdruck wird (über Internet) der aktuelle Bestand und Preis eines Artikels, abhängig von der benötigten Menge, abgefragt. Diese Abfrage kann auch gleichzeitig bei mehreren Distributoren erfolgen. Sie haben dann Preise und Verfügbarkeit direkt im Vergleich zur Verfügung.

Diese Abfrage kann in der Office Line aus dem Katalogstamm, dem Artikelstamm, direkt aus einem Einkaufs- oder Verkaufsbeleg oder aus der Disposition erfolgen. Überall, wo es Sinn macht, stehen die aktuellsten Informationen zu Preis und Verfügbarkeit zur Verfügung

Belegaustausch: Bestellungen automatisch übertragen

Haben Sie nun Ihre Bestellung zusammengestellt, können Sie diese elektronisch an die Distributoren übertragen.

Hierzu bietet die Distributorenschnittstelle die Möglichkeit, eine Bestellung direkt an das ERP System der Distributoren zu übermitteln. Die meisten Distributoren übermitteln daraufhin eine “Order Response”, als eine Antwort auf Ihre Bestellung, zurück. Diese enthält die Bestätigung, dass die Bestellung eingegangen ist, und ggf. die Termine, zu denen die bestellten Artikel lieferbar sind.

Einige Distributoren bieten darüber hinaus einen Abliefernachweis. Durch diesen Beleg ist erkennbar, dass der Auftrag ausgeführt wurde. Teilweise werden auch die Seriennummern der gelieferten Produkte und die Paketnummern mit übermittelt, so dass eine lückenlose Auftragsverfolgung möglich ist.
 

Leistungsumfang

  • Automatischer Import der Artikelkataloge der einzelnen Distributoren / Lieferanten
  • Einfache Übernahme von Artikeln in den Office Line Artikelstamm
  • Tägliche Aktualisierung der Einkaufskonditionen
  • Direkte Anzeige von Preis und Verfügbarkeit
  • Preisvergleiche im Verkauf, Einkauf und aus der Disposition
  • Elektronische Bestellungen mit Sofortübermittlung an die Distributoren
  • Integrierte Übergabe der Endkundenadresse bei gewünschter Direktlieferung (lieferantenabhängig)
  • Anbindung an die Distributoren Actebis, ALSO, COS, Ingram Micro, Tech Data
  • Weitere Distributoren in Vorbereitung

Ihr Nutzen

  • Einfachste Bedienung direkt aus der Office Line
  • Umständliches Suchen in Webshops entfällt
  • Voll integrierte Office Line Lösung
  • Schnelle und effiziente Auftragsabwicklung
  • Nutzung der Fullfillmentkapazitäten der Distributoren
  • Tagesaktuelle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen
  • Zusätzliche Kosteneinsparung durch erhöhte Effizienz
  • Kundenzufriedenheit durch Schnelligkeit und Aktualitä

Preise und Bestellung

  • Grundmodul: 1.500,00 EUR

Je Distributor wird benötigt:

  • Katalogimport 300,00 EUR

und optional

  • Belegtransfer (Bestellungen, Lieferavise, Rechnungen) 750,00 EUR
  • Realtime-Abfragen (Bestand und Preis) 180,00 EUR

Für allgemeine CSV Importe bieten wir einen ASCII-Katalogimport für 600,00 EUR an.

Alle Preise zuzüglich ges. MWSt.

Beispielkalkulation:

Sie möchten AlsoActebis und Ingram Micro elektronisch anbinden, jeweils mit allen Funktionen.

Der Preis für diese Lösung wäre dann:

  • 1500 + 2 x (750 + 300 + 180) = 3.960 EUR zzgl. MWSt.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot

Zur Bestellung oder Anforderung eines Angebotes senden Sie bitte eine E-Mail an verkauf(at)intellicon.de – wir erstellen für Sie dann ein Angebot und senden Ihnen die notwendigen Unterlagen zur Einrichtung Ihrer Online-Anbindung.

Unterstützte Office Line Versionen

Unterstützt werden die Version Office Line Evolution an Version 2010 (Office Line 5.1 und folgende), jeweils Line Basic, Business und Business Plus.

Die volle Produktunterstützung erhalten Sie jeweils für die aktuellste Version der Sage Office Line. Ältere Versionen als 5.1 werden ab 2012 nicht mehr unterstützt.

Das Modul kann auf allen lizenzierten Office Line Clients eingesetzt werden. Ein gesonderter Mehrpreis pro Client ist nicht vorgesehen.

 

Prospektmaterial

 

Gerne senden wir Ihnen ein Angebot oder beantworten Ihre Frage:

5 + 2 =

Share This